Gasthaus  " Mühle "

Jugendherberge und Pizzeria

Einige Bilder von Hallstatt und Tipps

Das Beinhaus befindet sich Hinter der kath. Kirche am Berg

Textfeld: Der Salzbergbau in Hallstatt ist einer der 
Ältesten der Welt, der bis heute noch in Betrieb ist. Die Besucher des Schaubergwerkes werden mit einer Schutzkleidung versehen und unter der Leitung eines fachkundigen Führers fährt der Gast in den Stollen ein. In einem Laugwerk lernt man die Solegewinnung kennen, dann rutscht man ab zu einem Salzsee und fährt mit den Grubenhunten wieder ans Tageslicht.

Ein Besuch in unserem Museum, Prähistorisch (  hier befinden sich die Funde aus dem

Weltberühmten Gräberfeld  ) und Heimatmuseum lohnt sich.

Dachsteingipfelkreuz

Der Dachstein 2996m hoch

Sonnenaufgang am Berg

Einige Wandertipps  :  Wiesberghaus  Aufstieg über Hallstatt ca. 3,5 Stunden

Simonyhütte   Aufstieg über Hallstatt  ca. 6 Stunden

Über den Soleleitungsweg nach Steeg und am Ostuferwanderweg zurück nach Hallstatt ca. 5 Stunden

Steingrabenschneid  mit herrlichem Blick auf das Dachsteinmassiv ca. 2,5  Stunden